Häfele Schlösser

Ein immer wieder auftretendes Problem bei den Weinsbergern ist ein blockierendes Schloss an einem den höheren Schränken. Auch wir wurden davon nicht verschont, und natürlich passiert das gerade dann, wenn man keine Zeit hat, sich länger mit der klemmenden Tür auseinander zu setzen. Das Problem äußert sich dadurch, dass der Knopf des Puck-Locks nicht mehr den vollen Hub macht. Mit viel Geduld und etwas Gewalt bekommt man das Schloss vielleicht noch einmal auf. Man sollte es dann aber auf keinen Fall wieder verriegeln. Es geht vielleicht nie wieder auf.

Nachdem der Schrank offen war, habe ich mir das Innenleben des Übeltäters angeschaut. Die Mechanik ist spiegelbildlich aufgebaut. Links ist an der Drehstangenaufnahme eine Kunststoffrippe zu sehen, auf der rechten Seite fehlt diese. Zum einen vagabundiert diese durch das Gehäuse und kann die Kinematik blockieren, andererseits fehlt nun die Führung für den Mitnehmer.

Der Hersteller der Schlösser ist die Firma Häfele. Diese bietet die Schlösser auch mit Metallgehäuse an. Davon habe ich mir ein Exemplar zum Vergleich bestellt. Bei der Variante aus Zamak sind auch die Rippen aus Metall, somit sind diese deutlich stabiler.

Rein theoretisch müsste man nur die Schlösser mit Drehstangen austauschen, da die Rippen aber auch bei den Push-Locks an Schubladen und kleineren Türen abbrechen können, habe ich alle Schlösser ausgetauscht. Der Austausch ist kinderleicht da die vorhandenen Durchbrüche und Schraublöcher passen. Die ganze Angelegenheit ist innerhalb von Minuten erledigt und verklemmte Schlösser gehören der Vergangenheit an. Das Mehrgewicht von 1kg für 4 ausgewechselte Push-Locks nehme ich dafür gerne in Kauf.

 

Hier die Bestelldaten:

Drehstangen-Schloss, Häfele Push-Lock, Dornmaß 25 mm, einseitig bedienbarvernickelt matt, Zinkdruckguss, ohne Schnappriegel
Häfele Art.-Nr. 225.24.622

Aufschraub-Riegelschloss, Häfele Push-Lock, einseitig bedienbar, vernickelt matt, Zinkdruckguss, ohne Schnappriegel
Häfele Art.-Nr. 211.63.622

Zu beziehen sind diese beim Tischler des Vertrauens, oder bei:

August Ring GmbH
Stahlstr. 7
42551 Velbert

Fon:  +49 (0) 20 51 - 9587 – 0
e-Mail:  august.ring@t-online.de
Internet: http://www.august-ring.de