Verbesserungen und Details

Vor mehr als einem Jahr hatte ich den Bettaufsteller eingebaut. Und seit dem hatte ich immer ein mulmiges Gefühl. Die Holschrauben im Sperrholz gefielen mir nicht und das die Spitzen der Schrauben aus dem Holz ragten noch viel weniger.

Lange hab ich überlegt, wie man es richtig macht. Beim Leser der Weinsberg-Gruppe auf Facebook stieß ich dann auf die Lösung: Einschlagmuttern. Metrische Muttern, die sich im Holz festkrallen und im weichen Sperrholz etwas einsinken. Zusammen mit metrischen Imbus-Schrauben bilden sie eine kraftschlüsssige Verbindung.

Bei dieser Gelegenheit konnte ich auch einen anderen Fehler korrigieren. Beim Einbau der Leisten, welche die Kraft der Gasdruckfedern aufnehmen hatte ich übersehen, dass die Sperrhölzer des Bettgestells aufeinerander geschraubt sind. Deshalb wurde das Gestell durch die Buchenholzleisten verzogen. Wenn ich jetzt schon mal alles auseinandernehme, kann man diese Flächen auch direkt unterfüttern.

Das Ganz hat am Ende natürlich mal wieder länger gedauert als gedacht, aber das Ergebnis zählt. und Das entschädigt die Rückenschmerzen beim Umbau.

Berechnung der Gasfeder

Die Berechnung der Gasdruckfeder ist eine Kunst für sich. Das weiß auch der Vertrieb und stellt dem Kunden Tools zur Berechnung zur Verfügung. Aber auch ich habe mich erst einmal fürcherlich vertan und viel zu starke Gasdruckfedern bestellt.

Wichtig ist, hier die richtigen Vorgaben zu machen.

Wie breit ist das Bett? Querbett: 1400mm
Wie lang ist die Fläche? Querbett: 2000mm
Ganz wichtig ist, das tatsächliche Gewicht einzutragen. Dazu gehören: Lattenrost, Matratze, Bettwäsche und, wenn vorhanden Topper. Man will ja nicht erst alles abräumen, nur um mal an den Stauraum zu kommen. Bei uns sind es 54kg. Das erklärt auch die enormen Kräfte, die das System dann ableiten muss.
Der Öffnunngswinkel ist natürlich auch wichtig. Bei uns ist dieser durch die Oberschränke auf 45 Grad begrenzt.

Die Gasdruchfedern werden auf 10N genau berechnet und befüllt. Jede Gasdruckfeder ist ein Unikat, so wie jeder Bettaufbau eine individuelle Zusammenstellung des Besitzers ist.

Meine Berechnungen passen für unser Bett, mit unserer Matratze, dem Ikea Topper und unserem Bettzeug.
Wer diese Berechnung für ein Bett ohne Topper benutzt, dem geht unterwegs die Stauraumklappe auf.
Hat jemand eine schwere Kaltschaummatratze bleibzt die Klappe eventuell nicht offen.

Bitte kontaktiert im Zweifel in Voraus den Hersteller, den das Umtauschprozedere kann langwierig und nervtötend sein.